Welcome to KE FISCHER -The cutting edge of tire machinery
DEU

DATA PROTECTION INFORMATION

FOR BUSINESS PARTNERS

 

General Data Protection Regulation (EU GDPR) 
Karl Eugen Fischer GmbH

January 2020
 

Information in connection with processing of personal data in
the course of a business relationship with customers, suppliers
and other business contacts.

On the following pages, we wish to provide you with an overview about processing of your personal data and your rights under the EU General Data Protection Regulations (EU GDPR) in force.

The nature of the business relationships provides largely the framework, which data are processed in detail and in which way are used.  Therefore, not all parts of this information will apply to you.

1. Who is responsible for the data processing? Who can I contact?

Responsible Body:

Karl Eugen Fischer GmbH
Karl Eugen Fischer Straße 6+8

96244 Burgkunstadt


Represented by:

Dr. Wolfgang Krause
Detlef Knorr
Tilo Heinen

FON: +49 (0) 9572 39-0
MAIL: CS@kefischer.de


Data Protection Officer: 

Karl Eugen Fischer GmbH
Karl Eugen Fischer Straße 6+8

96244 Burgkunstadt

MAIL: BDSB@kefischer.de

2. What data and on what legal basis do we process and for what purpose?

In the context of the business relationships with our business partners (customers, suppliers, service providers, etc.) we process personal data that you provide us with.  If our business relationship exists with your employer resp. client, we also collect personal data from you or your employer resp. client.

These are the following data or categories of data:

  • General Data (e. g. name, salutation, title, functional title)
  • Contact Details (e.g. phone number, fax number, email address, company’s address)
  • Communication Data (e.g. content of personal communication, communication by phone or in written form)
  • Billing Information (e. g. banking details)
  • Quotation Data 
  • Factory Access Data (Date, time, occasion, contact with KEF)  

Data processing is led primarily to fulfill contractual obligations  (EU GDPR  Art. 6 (1 li b), more precisely for the purpose of unambiguous identification of the business partner and for initiation, implementation, administration and management of contracts, the assessment of financial standing and securitization, the creation of settlements/credits, the administration and enforcement of claims, compliance with legal regulations, data security and in the interest of comprehensive customer service.

Insofar as necessary, we also process personal data to meet legal requirements (EU GDPR Art. 6 (1 lit c).

These are:

  • Observance of statutory storage obligations
  • Observance of statutory notification requirements

Moreover, we will process personal data to safeguard legitimate interests (EU GDPR Art. 6 (1 lit f).

  • Maintaining of business relationship
  • Establishing of legal claims
     

3. Who has access to your data?

Within the framework of the initiation and implementation of business relationship and the execution of the respective business processes, your data will be processed within Karl Eugen Fischer GmbH by the respective employees involved.

Furthermore, we transmit your data to recipients outside the company, who process your data on their own responsibility (EU GDPR Art. 4 (7).

These can be, for example, the following categories of responsible persons:

  • Third parties e.g Credit institution and financial institutions
  • Public bodies on the basis of legal regulations (e.g. tax authorities)

In addition, certain personal data may also be transferred to a third country (EU GDPR Art. 44).  Focus is on Art. 5 (1 lit b EU GDPR). Personal data will only be transmitted for explicitly defined purposes. In detail, this concerns personal customer data that must be exchanged in the context of business relationships

(EU GDPR - Art. 6 (1 lit b).

4. How long will your data be stored?

We store the personal data for the duration of the business relationship. After termination of the business relationship, the data will be stored for as long as we are obliged to do so. This is due to the storage and proof obligations. The storage period may be up ten years. 
Furthermore, it may be necessary to retain personal data until the expiry of the statutory limitation period - up to 30 years - while claims can be made against us.

5. What data protection rights do the persons concerned have?

The business partners of Karl Eugen Fischer GmbH have a right to information (EU GDPR Art. 15), rectification (EU GDPR Art. 16), deletion (EU GDPR Art. 17), limitation in processing  (EU GDPR Art. 18), Data portability  (EU GDPR Art. 20)  and raising objections  (EU GDPR Art. 21), if appropriate, revocation of an earlier permission (EU GDPR Art. 7).

It also gives you the possibility, as business partner, to make a complaint to the Authority for Data Protection (EU GDPR Art. 77).

The Data Protection Supervisory Authority, which is responsible for us, is:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach

http://lda.bayern.de/

As at: 28.1.2020

 

Datenschutzerklärung nach DSGVO

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Karl Eugen Fischer GmbH

Karl-Eugen-Fischer-Str. 6+8
96224 Burgkunstadt

Telefon: +49 (0) 9572 39-0
E-Mail: CS@kefischer.de
Webseite: www.kefischer.de

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen (Matomo Webanalysedienst). Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter matomo.org/privacy-policy/.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

pastedGraphic.png Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Diese Checkbox abwählen für Opt-Out.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Karl Eugen Fischer GmbH

Karl-Eugen-Fischer-Str. 6+8
96224 Burgkunstadt

Telefon: +49 (0) 9572 39-0
E-Mail: CS@kefischer.de
Webseite: www.kefischer.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.
https://www.datenschutz-bayern.de/

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter BDSB
Karl-Eugen-Fischer-Str. 6+8
96224 Burgkunstadt

MAIL: BDSB@kefischer.de

Datenerfassung auf unserer Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung:

  • Systemsicherheit
  • Systemstabilität

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.